Berlinaise/German Open – wie wird gespielt!

Die Berlinaise/German Open wird im Triplette (formierten Teams von jeweils drei Spieler(inne)n) gespielt. Wir spielen Poule K.O. in Vierergruppen. Spielbeginn ist am Samstag um 13 Uhr. Für alle die ausgeschieden sind oder nur am Sonntag spielen können, gibt es am Sonntag die Petite Berlinaise. Da wird Triplette A/B, K.O. gespielt. 

Einschreibung für die Berlinaise/German Open entweder hier online oder vor Ort bis 12.30 Uhr. Für die Petite Berlinaise nur vor Ort.

Alle Spielfelder sind markiert. Es wird Carré gespielt, d. h. die gezogenen Linien sind Auslinien. Wir bitten um Beachtung der nachfolgend abgebildeten Pétanque-Regeln (hier als PDF) und der Teilnahmebedingungen