Die Sieger der Berlinaise 2015

29. Juni 2015: Die symphatischen Berlinaise Sieger 2015 Anders Rubin, Bo Persson und Robin Carlsson aus Schweden bei der Siegerehrung. Wir hoffen sie im nächsten Jahr zur Titelverteidigung wieder begrüßen zu können. 

Foto: Tina Kino/boulebilderberlin.de

Der erste Tag der Berlinaise 2015

Schon am Freitagabend war gute Stimmung beim Supermêlée, viele der angereisten Teilnehmer aus dem In- und Ausland (u. a. ca. 30 Boulefreude aus Schweden) und auch die Berliner nutzten das SM um sich schon mal mit den Bodenverhältnissen auf der Karl-Marx-Allee vertraut zu machen.

Nachdem heute Morgen noch die letzten Nachmeldungen und Änderungen erledigt waren, hat Rainer Baumgart, der Turnierleiter, die erste Runde der Berlinaise 2015 ausgelost.

Nach der Begrüßung von Dr. Peter Beckers, stellv. Bezirksbürgermeister und u. a. Leiter der Abteilung Sport im Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg und Martin Beikirch, Präsident des LPVB vor dem Computerspielemuseum konnte das Turnier beginnen. Herzlichen Dank für Astrids freundliche Übersetzerdienste bei der Begrüßung.

Die Cadragespiele in A, B, C und D sind heute gespielt worden, morgen um 10 Uhr geht es mit den 1/8 Finale weiter.

Fotos: Tina Kino/boulebilderberlin.de

Dr. Beckers eröffnet und 25 Schweden kommen

22. Juni 2015: Wir freuen uns mitteilen zu können: Dr. Peter Beckers, stellvertretender Bürgermeister von Friedrichshain-Kreuzberg und u. a. verantwortlich für Sport im Bezirk, wird die Berlinaise am Samstag, 27.6.2015 eröffnen. Eine Bestätigung für die positive Zusammenarbeit mit allen beteiligten Stellen im Bezirksamt.

Außerdem haben 25 schwedische Boulefreude ihr Kommen angekündigt. Eine weitere Bereicherung für die Berlinaise. Sie kommen über die „lamajonnaise“ und die „boulebar.se“. Vielleicht entstehen hier neue internationale Kontakte – wäre doch schön.